Usability Untersuchung von verschiedenen Konferenzseiten zur Mensch-Maschine-Interaktion

Im Rahmen des Kurses "Advanced Usability Engineering" des Masters Medieninformatik an der Universität Regensburg haben wir einen Usability Test verschiedener Konferenzseiten zum Thema Mensch-Maschine-Interaktion durchgeführt.

Hierbei wurde verglichen, ob Erstnutzer signifikant länger brauchen, als Experten und ob sich die Seiten hinsichtlich ihrer Benutzbarkeit stark unterscheiden.

Dafür wurden in Experteninterviews die Hauptaufgaben von Konferenzseiten bestimmt und daraus Tasks erstellt.

Diese Tasks wurden an 20 Studenten der Medieninformatik und Informationswissenschaft getestet, die noch keine Veröffentlichung haben, gerade aber ihre Bachelorarbeit schreiben oder schon geschrieben haben und damit zu potentiellen Erstnutzern von Konferenzseiten gehören.

Im Anschluss wurden die gleichen Tests mit 20 Experten auf der Mensch-und-Computer Konferenz 2014 in München durchgeführt.

Um die Taskzeiten während eines Thinking-Aloud Tests vergleichen zu können wurde ein Keylogger eingesetzt und auf Basis der Eingaben die tatsächliche Interaktionszeit errechnet.

Zusätzlich wurden noch der System-Usability-Scale und der AttrakDiff Fragebogen verwendet.

Die Ergebnisse dieser Studie wurden im August 2015 auf der Human-Computer-Interaction-International in Los Angeles vorgetragen und veröffentlicht.

 


 

Hertlein, F., Hinterleitner, B., Voit, M., Schneidermeier, T., & Wolff, C. (2015, August). Practice What We Preach–Checking the Usability of HCI Conference Websites. In International Conference of Design, User Experience, and Usability (pp. 295-305). Springer International Publishing.